Spenden

Kultur ist ein Motor der Gesellschaft

Sehr viele Anfragen nach dem diskrimierungsfreien Konzept der Kulturlogen erreichen den Bundesverband Deutsche Kulturloge e.V. täglich.

Es ist erfreulich, dass engagierte Bürgerinnen und Bürger bundesweit das Konzept der Kulturloge  mit den Grundsätzen 'behutsam-würdevoll und nachhaltig'  kennenlernen möchten und die Menschen, die aus fianziellen Gründen ausgegrenzt  wurden mit ihren Interessen und ihrer Würde in den Mittelpunkt stellen wollen. 

Der Bundesverband widmet sich mit ganzer Kraft der Verbreitung des erfolgreichen Konzeptes, damit möglichst viele nicht so wohlhabende ältere Menschen,  Familien mit Kindern, Menschen mit Einschränkungen wieder am kulturellen und gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. 

Die Vorstandsmitglieder informieren und helfen bundesweit  bei der Gründung neuer Kulturloge Vorort und begleiten den Prozess mit Rat und Tat.    

In zahlreichen Gesprächen erfahren wir, welch hohen Stellenwert der Besuch eines Konzertes, des Theaters oder einer anderen Veranstaltung für unsere Gäste hat. Die Freude der Kinder über einen Kinobesuch mit den Eltern oder den ersten Theaterbesuch zeigt wie wichtig unser Engagement für die Zukunft ist.

Auch Sie können uns helfen:

Über eine Spende auf unser Konto würden wir uns sehr freuen:

Bundesverband Deutsche Kulturloge e.V.
IBAN: DE73 53350000 0010 0051 75 SK MAR-BID

IBAN: DE73 51390000 0031 2508 03 VOBA Mittelhessen

I

Spenden sind für uns eine wichtige Einnahme, da die Kulturloge keine staatliche Unterstützung erhält, aber dennoch laufende Kosten für Telekommunikation, Büroorganisation,  Reisekosten, Druckkosten und Nebenkosten decken muss.
Zuwendungsbestätigung

Die KULTURLOGE  verfolgt ausschließlich mildtätige Zwecke und ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Gern stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung aus. Ab einer Spendenhöhe von 200 Euro senden wir Ihnen automatisch spätestens zu Beginn des nächsten Jahres eine Zuwendungsbestätigung zu.

Spenden bis 200 Euro

Bei Spenden bis 200 Euro genügt es, auf dem Überweisungsträger im Feld "Verwendungszweck" das Wort "Spende" zu vermerken.

Spenden über 200 Euro

Bei Spenden über 200 Euro geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre vollständige Anschrift an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zusenden können. Benutzen Sie hierzu bitte das Feld "Verwendungszweck" auf dem Überweisungsträger. Sie erhalten dann automatisch zu Beginn des Folgejahres per Post eine Zuwendungsbestätigung von uns. Diese Zuwendungsbestätigung reichen Sie dann zusammen mit Ihrer Steuererklärung beim Finanzamt ein.