Hilde Rektorschek erhielt die Auszeichnung von Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer


"KULTUR FÜR ALLE ! Die Idee der KULTURLOGE erobert ganz Deutschland. RESPEKT!"


Fünf Jahre Kulturloge Wolfsburg


Der Bundesverband Deutsche Kulturloge e.V. beteiligt sich !


„Einladen statt ausgrenzen, und wer dabei sein möchte, soll nicht drum betteln müssen“.



das Magazin der Bertelsmann Stiftung widmet sich u.a. dem Thema: Wie die Vereine der Zukunft aussehen! „Weg vom verstaubten Image mit Nachwuchssorgen, hin zu einer Freiwilligen-Organisation, die auf gesellschaftliche Probleme reagiert und Menschen begeistert.“


Gründung der Kulturloge Hanau


"Wir sollten Menschen nicht ausgrenzen "


Woodstock im Moor


Der Hanauer Oberbürgermeister und Kulturdezernent Claus Kaminsky lobt die Arbeit der KULTURLOGEN als „behutsam, würdevoll und nachhaltig".


Plätze frei? Sei dabei!


Stadtverordnetenvorsteherin, Beate Funck und Fachbereichsleiter Kultur, Martin Hoppe bringen die Kulturloge nach Hanau


Lahn/Dill ändert seinen Namen


Jochen Vogel fragt nach Karten für Flüchtlinge


JHV Kulturloge Dachauer Land


Kultur nicht nur für dicke Geldbörsen


Publik-Forum, Heft 7/2014


SPD Vorstandsmitglied Thorsten Schäfer-Gümbel im Gespräch über Teilhabe, Armut und Kultur


Kulturloge Gießen erhält Spende


Tafel-Geschichten, die prägen


VERANSTALTER sind Ideengeber



5 Jahre Kulturloge in Deutschland


Mutmachen und Mitmachen


Weser-Kurier berichtete über die Kulturloge Mittelweser in Nienburg


Ministerpräsident Erwin Sellering begeistert sich für die Kulturloge


Abschlussarbeit von Studentinnen und Studenten "Textwerkstatt"


Freie Kunstkost und Kulturlogis - Modelle


Politik und Kultur 12 Millionen Menschen an der Armutsgrenze


2 Fragen an die Finalistin Hilde Rektorschek


Gesine Schwan hält die Laudatio


Die Idee entstand an der Marburger Tafel