Aufgaben des Bundesverbandes

 

Der Bundesverband Deutsche Kulturlogen e.V. verbindet und unterstützt lokale Kulturlogen. Er bündelt Interessen, Ideen und Engagement seiner Mitgliedskulturlogen- und kann diese so überzeugend und kompetent nach außen vertreten.

Zu seinen wichtigsten Aufgaben gehören: 

  • Sponsorensuche und -pflege: 
    Der Bundesverband sucht und vermittelt überregionale Partner und Förderer für die lokalen Kulturlogen.
  • Lobbying: 
    Der Bundesverband vertritt die Interessen der Kulturlogen und ihrer Kulturgästen gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
  • Mitgliederbetreuung: 
    Damit die Kulturlogen von den Erfahrungen der anderen profitieren können, unterstützt der Bundesverband seine Mitglieds-Kulturlogen durch Wissensaustausch, Weiterbildung und Beratung. (Themen: Armut, Ehrenamt, Kultur usw.)
  • Organisation:
    (Groß-)Spenden, die an mehr als eine Kulturloge gehen sollen, verteilt der Bundesverband gerecht an die Kulturlogen vor Ort.
  • Öffentlichkeitsarbeit: 
    Mit regelmäßigen Publikationen, Präsenz auf Veranstaltungen und Pressearbeit kommuniziert der Bundesverband nach außen, was die Kulturlogen leisten – um möglichst viele Menschen von dem Kulturlogen-Konzept zu überzeugen
  • Der Bundesverband kann sich einem Wohlfahrtsverband anschließen